Unsere diesjährigen Roratemessen

Freitag, 27. November 2020

Wie in den Jahren zuvor feiern wir auch in diesem Advent wieder drei Roratemessen. Und zwar an folgenden Tagen:

Roratemessen sind Marienmessen, der offizielle Titel lautet: Votivmesse von der Seligen Jungfrau Maria im Advent. Ihr Name leitet sich vom lateinischen Missa ‘Rorate‘ ab (der Introitus dieser Messe beginnt mit ‘Rorate‘).

Roratemessen sind in Deutschland Votivmessen III. Klasse und damit die einzigen Votivmessen, die im Advent gefeiert werden dürfen, alle anderen sind in dieser Zeit verboten (mit Ausnahme der Votivmessen am Herz-Jesu-Freitag und Mariä-Sühnesamstag) . Nach dem 16. Dezember sind dann auch die Roratemessen nicht mehr erlaubt, weil von diesem Tag an der Hohe Advent beginnt, dessen Wochentage mindestens II. Klasse sind.